Mate pur geröstet Kräutertee 100g

Artikel-Nr.: 6603 KR

Innerhalb von 4 Werktagen versandfertig

3,00 / VKE
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand
1 kg = 30,00 €
Preisvergünstigungen
VKE
1 kg = 30,00 €

Der klassische Tee aus Südamerika. typisch im Geschmack und belebend im Charakter. Dort gehört die Kalebasse seit Urzeiten zum Stadtbild wie bei uns zwischenzeitlich die "Coffe to Go" Becher.

"Das Wichtigste im Leben sind Mate und ein fröhliches Gesicht... den Rest schaffen wir schon". Redensart der Gauchos in Rio Grande do Sul, Brasilien. Mate hilft gegen Durst, Müdigkeit und Hunger und er wird auf eine ganz spezielle Weise getrunken: Mit Hilfe einer "Bombilla" (das ist ein metallisches Saugrohr mit einem Sieb unten dran), wird der Tee aus einem ausgehöhltem Flaschenkürbis, der "Kalebasse" gesaugt. Daher kommt auch der Name des Getränks, denn das indianische Wort für Kürbis ist Mate.

"Cevar o Mate" die richtige Zubereitung des Tees ist bei den Gauchos in Brasilien schon fast eine heilige Handlung, vielleicht vergleichbar mit der japanischen Teezermonie.

Wie wird Mate-Tee gemacht? Vor dem ersten Gebrauch muß die Kalebasse vorbereitet werden: Die neue Kalebasse wird zur Hälfte mit Mate und dann bis zum Rand mit Wasser gefüllt. Das Gefäß einen halben Tag stehen lassen, danach aus­schütten. Den gleichen Vorgang nochmals wiederholen, er ist sehr wichtig für die spätere Qualität des Aufgußes. Jetzt ist das Gefäß trinkbereit.

Dazu füllt man es wieder gut zur Hälfte mit Mate-Tee und gießt heißes (nicht kochendes!) Wasser dazu. Jetzt wird der entstehende „Mate-Brei" mit der Bombilla an die Wand der Kalebasse gedrückt, so daß in der Mitte ein Hohlraum entsteht. Dort sammelt sich das Mate-Konzentrat und es kann nun mit Hochgenuß herausgesaugt werden.

Vorsicht, anfangs kommt einem das Getränk sehr heiß vor, aber man gewöhnt sich daran. Jetzt wird immer wieder Wasser nachgegossen und zwar solange, bis der Geschmack deutlich nachläßt. Mate-Tee enthält viel Koffein, Spurenelemente und Vitamine, er regt an, aber nicht auf, selbst nach vielen Tassen oder Kalebassen nicht.

Für die europäische Art der Zubereitung nehmen Sie bitte für 1 Liter Wasser 6 Kaffeelöffel Mate, gießen ihn mit kaltem Wasser an und leeren das Wasser anschließend weg. Jetzt übergießen Sie den Tee mit heißem, nicht kochendem, Wasser und lassen ihn 10 Minuten ziehen. Der Tee kann anschließend immer wieder mit heißem Wasser übergössen werden, bis er seinen Geschmack verliert.

Falls Ihnen der Tee pur nicht schmeckt, können Sie ihn durchaus mit Pfefferminze oder Zitrone verfeinern. Wenn Sie ihn nicht zum Abnehmen trinken, können Sie auch einen Löffel Honig nehmen.

Diese Kategorie durchsuchen: Mate & Lapachotee