Lacrimus WHITE Tempranillo Blanco Rioja Javier Rodriguez 0,75l


Lacrimus WHITE Tempranillo Blanco Rioja Javier Rodriguez 0,75l

Artikel-Nr.: WW-SP 299

Innerhalb von 4 Werktagen versandfertig

7,95 / Flasche(n)
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand
1 l = 10,60 €
Preisvergünstigungen
Flasche(n)
1 l = 10,60 €
  • Herkunft: erzeugt in Spanien
  • Anbaugebiet: Rioja
  • Geschmacksrichtung: trocken
  • Jahrgang: 2017
  • Alkoholgehalt: 14% vol. Alk.
  • Servierempfehlung 8-10 °C
  • Lagerfähigkeit: ab Jahrgang ca. 2-3 Jahre
  • Rebsorte: 100% Tempranillo weiß, nicht weiß gekeltert
  • Hersteller: Embotellado par RSSL Aldeanueva de Ebro, Espana, R.E.No. 66LR, Product of Spain.
  • Importeur: Spezialitäten-Compagnie Stegstr. 8 72116 Mössingen
  • Allergene: enthält Sulfit

RODRIGUEZ: Großer Weinmaker für kleines Geld Akribischer Perfektionist, Forscher und Pionier.

Schmecken Sie den Unterschied! Bei seiner jahrelangen Arbeit als Winemaker für bedeutende Erzeuger in ganz Spanien hat Javier Rodriguez einen großen Erfahrungsschatz gesammelt. Seine Kenntnisse über besondere Einzellagen in ganz Spanien nutzt er mittlerweile für sich und seine Kunden, indem er die dort wachsenden hervorragenden Trauben zu Terroir-Weinen ausbaut.

Akribischer Perfektionist. Javier Rodriguez bestellt keine Fässer. Stattdessen fährt er in die Ursprungsländer und wählt dort nach ausgiebiger Prüfung geeignete Bäume aus. Diese lässt er zerlegen und überwacht zweimal im Jahr die fachgerechte Lagerung und Trocknung. Anschließend werden nach seinen Anweisungen die Fässer für die jeweiligen Weine gefertigt.

Zudem ist Javier Spezialist für Bodencharakterisierung. Er sammelt meterweit unter dem Boden Informationen zu physikalischen und chemischen Eigenschaften der verschiedenen Schichten, die für die optimale Entwicklung der Trauben relevant sind. In der Durchführung dieses besonderen Analyseverfahrens zur Bodencharakterisierung nimmt Rodriguez auch über die spanische Landesgrenze hinaus eine Pionierstellung ein. Auch große Namen wie Lafite Rothschild und Chäteau Olivier nutzen diese Kompetenz. In die Produktion all seiner Weine fließt dieses große Wissen unmittelbar mit ein.

GANZ NEU: Der Albino unter den Rotweinen:

Tempranillo Blanco

1988 wurden die ersten Trauben an einem Weinstock in Murillo de Rio Leza von Jesús Galilea Esteban entdeckt. Obwohl eine 97,8% Übereinstimmung der DNA zum bekannten Tempranillo vorliegt, handelt es sich bei diesen Wein nicht um einen Blanc de Noir. Vielmehr handelt es sich beim Tempranillo Blanco um eine mutierte Rebsorte, welche aus der roten Tempranillo Traube entstanden ist. Ein natürlicher „Albinismus" beeinflusste die Gene, sodass sich eine gelbgrüne Schalenpigmentierung anstelle der üblichen blauen ergibt. Nur wenige Weingüter weltweit führen diese Rebsorte, weshalb sie zum absoluten Geheimtipp gehört und auch Rodriguez füllt von dieser Rarität ausschließlich 7000 Flaschen.

Degustation: Saftig-frisches Aroma: Der Wein zeigt eine schöne, leicht strohgelbe Farbe mit grünen Reflexionen. Intensive Aromen von tropischen Früchten und Zitrus-Nuancen. Er hat einen wunderbar frischen Geschmack, der lange auf der Zunge verbleibt.

Auch diese Kategorien durchsuchen: NEUE ARTIKEL !!!!!, Weißweine aus Spanien