Coté FLORAL Blanc IGP Cótes Catalanes Domaine Lafage 0,75l


Coté FLORAL Blanc IGP Cótes Catalanes Domaine Lafage 0,75l

Artikel-Nr.: WW-F 1366

Innerhalb von 4 Werktagen versandfertig

7,95 / Flasche(n)
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand
1 l = 10,60 €
Preisvergünstigungen
Flasche(n)
1 l = 10,60 €

Herkunft: Frankreich, Anbau: Roussillon, Jahr: 2016, 12,5% Alk. Rebsorten: Muscat Romain, Viognier. Weingut: Maison Lafage, Rond-point Mas Miraflors, Mas Miraflors 66000 Perpignan France

Lage: Die Weinberge der Domaine Lafage erstrecken sich im Herzen des Roussillon-Gebietes um Perpignan, am Fuße des Mont Canigou (Pyrenäen). Sie befinden sich auf Terrassen bei Canet en Roussillon, die bis zum Mittelmeer reichen. Die östliche Ausrichtung gab diesem Wein seinen Namen "Côté Est".

Diese bevorzugte Lage in Meeresnähe, die von der milderen aufgehenden Sonne profitiert, ermöglicht kühlere Temperaturen bei der Reifung der Trauben in diesem sonst heißen Klima zu erzielen. So können finessenreiche, delikate, aromareiche und zugleich erfrischende Weine erzeugt werden.
Boden: Sandige Kalkböden, Geröllablagerungen sowie Terrassenteile mit roter Kieselerde. Fläche: 138 Ha. Besitzer: Familie Lafage.

Das Weingut wurde 1996 vom passionierten Winzer Guy Lafage, dessen Vorfahren seit 6 Generationen mit dem Weinbau verbunden waren, und seinem Sohn Jean-Marc gegründet. Jean-Marc und seine Frau Eliane haben nach ihrer Ausbildung als Önologen zahlreiche Erfahrungen bei der Vinifizierung als Winemaker im Ausland gesammelt (darunter Kalifornien, Australien, Südafrika und Chile). Jean-Marc Lafage ist einer der fähigsten Weinmacher, die wir bislang kennen lernen durften. Sein Gespür für die Auswahl der richtigen Weinberge, des Traubenanbaus und des Timings zur Ergreifung der richtigen Schritte im Weinkeller ist außergewöhnlich. Es ist wohl die Kombination aus einem sehr guten Einfühlungsvermögen in die Rebe, hohem technischen Sachverstand und einem feinen Geschmack, die ihn befähigt bei der Weinerzeugung vieles richtig zu machen und sein hohes Talent und Können immer wieder unter Beweis zu stellen.

Die einzigartige Perfektion aus Frucht, Kraft und Eleganz findet man hauptsächlich in den Gewächsen seiner eigenen beiden Güter DOMAINE LAFAGE und CHÂTEAU SAINT-ROCH, aber auch in den Weinen der Güter anderer französischer oder internationaler Weinanbaugebiete, bei denen er beratend tätig ist. Unterstützt wird Jean-Marc Lafage durch seine Frau Eliane, die ebenfalls mit Herz und Seele Önologin ist und bereits in vielen Weinanbaugebieten der Welt tätig wa

Vinifizierung: Kaltes Einmaischen. Gärung bei 16-18 °. Ausbau auf Hefe ("sur lies").

Degustation:
Kaltvergärung bei ca. 15°C. Lagerung auf der Feinhefe von vier Monaten. Wunderschöne Muscat- Aromen nach Rosenblüte und Litchi, animierende Nase. Am Gaumen wiederholen sich diese Aromen in ihrer schönen Bandbreite. Langes Finale nach tropischen Früchten. Trocken und schlank, nicht ausladend oder barock. Allergenhinweis: enthält Sulfite.
 

Auch diese Kategorien durchsuchen: Weißweine Frankreich, SOMMER-Weine