Primitivo Doppio Passo Salento IGT 0,75l

Artikel-Nr.: RW-IT 120140

Innerhalb von 4 Werktagen versandfertig

9,85 / Flasche(n)
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand
1 l = 13,13 €
Preisvergünstigungen
Flasche(n)
1 l = 13,13 €
  • Herkunft: erzeugt in Italien
  • Anbaugebiet: Apulien
  • Geschmacksrichtung: trocken
  • Jahrgang: 2020
  • Alkoholgehalt: 13% vol. Alk.
  • Servierempfehlung 16-18 °C
  • Lagerfähigkeit: ab Jahrgang ca. 3-4 Jahre
  • Rebsorte: 100% Primitivo
  • Hersteller: Imbottigliato da: C.V.B.C. % C. S.P.A. Fossalta di Piave, Italia.
  • Importeur: Eggerssohn Bremen Konsul-Smidt-Str. 8J 28217 Bremen
  • Allergene: enthält Sulfite.

Der vollmundige Lieblingsitaliener. Das Schöne an Italien ist, dass es neben den prestigeträchtigen Regionen wie dem Piemont oder der Toskana auch Gegenden gibt, in denen sich noch preiswerte Entdeckungen machen lassen. Das liegt zum einen daran, dass diese Regionen einfach noch nicht so berühmt sind und zum anderen daran, dass es dort sehr leistungsfähige Weinkellereien gibt, die sich darauf verstehen, wirklich erstklassige Weine auch in größeren Mengen zu erzeugen.

Dass es insbesondere in Apulien noch gute Weine für wenig Geld gibt, war uns bekannt. Dass wir aber auf Tropfen stoßen würden, die ein derart sensationelles Preis-/ Qualitätsverhältnis aufweisen wie dieser Rotwein, war dennoch eine Überraschung. Wir sind ohne Übertreibung schlichtweg beeindruckt vom vollmundigen Doppio Passo Pnmitivo.

Die spezielle Aufbereitung des Doppio Passo: Ein Teil der Reben wird in der zweiten oder dritten Decade des August geerntet und nach dem traditionellen Verfahren vinifiziert. Der andere Teil reift weitere 4-5 Wochen und wird ebenso traditionell vinifiziert.

Sobald die Gärung auf den vergorenen Beerenschalen des an der Rebe gereiften Weines abgeschlossen ist, erfolgt das "repassare" oder "erneuter Durchgang" mit dem im August geernteten Wein. Diese zweite Gärung erhöht leicht den Alkohol, der Wein wird dadurch extraktreicher und bekommt ungemein viel Fülle und einen deutlich rosinendominierten Geschmack.

Degustation: Dieser Süditaliener ist eine echte Spezialität. Mit Hilfe dieses speziellen Herstellungsverfahrens entlockt man der Rebsorte Primitivo noch mehr von ihrem wunderbaren Aroma, als es bei einem „normalen" Primitivo ohnehin schon gibt. Er besticht durch ein dichtes Bukett von schwarzen Beeren und einladenden Kakao-Noten. Bei sanften Tanninen sind dennoch Struktur und Tiefe deutlich vorhanden. Die konzentrierten Aromen und die feine Fruchtsüße setzen sich im Mund fort. Ein meisterhaft gekeltertes Gedicht.

Diese Kategorie durchsuchen: Rotweine Italien