Lost Boys Grenache-Syrah IGP Pays d´Oc 0,75l

Artikel-Nr.: RW-F 1232

Innerhalb von 4 Werktagen versandfertig

9,45 / Flasche(n)
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand
1 l = 12,60 €
Preisvergünstigungen
Flasche(n)
1 l = 12,60 €
  • Herkunft: erzeugt in Frankreich
  • Anbaugebiet: Südfrankreich Pays d´Oc
  • Geschmacksrichtung: trocken
  • Jahrgang: 2018
  • Alkoholgehalt: 15% vol. Alk.
  • Servierempfehlung 16-17 °C
  • Lagerfähigkeit: sehr gute Lagerfähigkeit
  • Rebsorten: 76% Grenache, 40% Syrah
  • Hersteller: Frederic Bousquet Earl A F11200 Lezignan-C France 
  • Inverkehrbringer: Spezialitäten-Compagnie Stegstr. 8 72116 Mössingen
  • Allergene: enthält Sulfite

Die Geschichte des 2017er Cuve LOST BOYS erzählt von mehreren Barriques, welche im Laufe einer Renovierung des Weinkellers vor der Lese über mehrere Monate hinweg verlegt und vergessen wurden. Dank der ausgezeichneten Lagerkonditionen im Hause Bousquet, reifte der in wertvollen Fässern gefangene Wein zu einem ganz hervorragenden und geheimnisvollen Nektar.

Es enstand eine aussergewöhnlich, limitierte Cuvöe. Frederic Bousquet entschied sich nun jedes Jahr einen Teil seiner Barriques dem allerersten « LOST BOY » zu widmen.

TERROIR

Die Weine reifen unter dem warmen und trockenen Klima des Mittelmeerraumes. Die Nähe zum Meer verhilft zu einer weniger ausgeprägten Sommerdürre und limitiert somit den Stress der den -Reben durch Wassermangel zugefügt werden kann.

Die Weingärten befinden sich in der Nähe von Lözignan - einem extrem windigen Korridor gebettet zwischen zwei Gebirgen, der « Montagne Noire » im Norden und den « Corbieres » im Süden. Hier weht der Wind an mehr als 300 Tagen im Jahr. Der dominante Westwind (lokal « Cers » genannt) trocknet den Morgentau und verschafft der Rebe ein gesundes Mikroklima. Dies verhilft wiederum die Nutzung von Planzenschutzmitteln zu reduzieren. Umweltgerechter Anbau nimmt hier seine volle Bedeutung an.

In der Kontinuität der im Weinberg begonnenen Arbeit, praktizieren wir eine traditionelle und gleichzeitig innovative Kelterung. Die geernteten Trauben werden mechanisch sortiert und abgebeert. Die Extraktion erfolgt durch eine regelmässige « Pigeage » (Maischestossen), natürlich und sanft, um den Aromencharakter der Rebsorten zu erhalten. Sauberkeit, Präzision und Hingabe sind die drei entscheidenden Vorraussetzungen einer Top— Cuvöe.

Die Echtheit, Herkunft und Qualität unserer Trauben wird durch eine rigoröse und lückenlose Rückverfolgbarkeit von der Parzelle bis zur Flasche gewährleistet.

Degustation: Leuchtendes Rubinrot mit Purpurschimmer im Glas. Intensive und komplexe Aromen von schwarzen und roten Beeren, gefolgt von würzigen Noten von Pfeffer und Nelken. Der Wein ist gut strukturiert und offeriert eine perfekte Balance zwischen Kraft und Eleganz. Runde und seidige Tannine im Angang.

paßt zu: Geniessen Sie diesen Wein bei Raumtemperatur zu einem schönen Schmorgericht oder Eintopf, rustikaler Paste mit Tomatensugo, aber auch zu leicht gegrilltem mediterranen Gemüse.

Auch diese Kategorien durchsuchen: Rotweine Frankreich, HERBST-Weine